toetschinger_portrait.jpg

Reinhard Tötschinger

Reinhard Tötschinger ist Verfasser mehrerer Theaterstücke, Essays und Erzählungen, gibt Kunst- und Literaturbücher heraus und illustriert Kinder- und Jugendbücher.

Lebt in Wien. Studien in Theater, Grafik, Psychotherapie, Psychologie und Kultursoziologie (Dr., Mag.) in Paris, Berlin, Wien, Friedrichshafen sowie in den USA.

Text, Theater und Grafik stellen den Mittelpunkt seines kreativen Schaffens dar.
Der Debütroman “Zwischen zwei Türen” versetzt die Lesenden in das Wien der 1970er Jahre. In knapper, moderner Sprache und mit viel Humor erzählt Reinhard Tötschinger von der Suche nach einem anderen Leben. Neben dem Schreiben ist er als Zeichner und Illustrator aktiv. Abseits seiner künstlerischen Tätigkeiten bietet er regelmäßig Schreib-Workshops an und arbeitet als Organisations- und Unternehmensberater. Beobachtungen und Gedanken, die hierbei ebenso oft entstehen, wie im kreativen Schreibprozess, hält er in seinen Essays fest.

Derzeit arbeitet Reinhard Tötschinger an seinem zweiten Roman.